BRUNOKROPSCH
SOFTWARE - SCHULUNGEN - Social Media Community Manager

 6060 Hall - Eugenstraße 7 - T 05223-45944 - M 0664-6182791 E kb@software-schulung.at

SC-LINE Finanzbuchhaltung
(ab Euro 1.310,00)

Bereits das Grundmodul beinhaltet mehr als Sie sich von einem hochqualitativen Finanzbuchhaltungspaket erwarten werden. Es steht als Einplatzsystem mit unbegrenzten Buchungszeilen zur Verfügung. Der mitgelieferten RLG-Kontenplan mit Bilanz und G&V-Definition kann übernommen oder abgeändert werden. 

Der gesamte Buchungsanfall wird in einem übersichtlichen Buchungsdialog durchgeführt. Die Buchungserfassung kann durch Buchungsvorlagen unterstützt werden und erfolgt in korrigierbare Buchungsjournale. Bei Personenbuchungen wird die automatische OP-Anlage mit Steuersplitting für Skontoautomatik durchgeführt. EU-konforme automatische Verbuchung von IG-Steuern steht genauso wie die Definition freier Steuertabellen für Auslands-UVAs zur Verfügung. Permanente Berücksichtigung von zwei Inlandswährungen (EURO/ATS) sowie durchgängige Fremdwährungsverwaltung mit automatischer Kursdifferenzermittlung und Verbuchung.  

Das Grundprogramm enthält überdies Bankenverwaltung für Zessionen und Zahlungsverkehr, Fremdwährungstabelle, PLZ-Verzeichnis, Staatentabelle, Banken-/BLZ-Verzeichnis bis zum beliebig wiederholbaren Jahresübertrag mit EB-Erstellung.

 

SC-LINE Finanzbuchhaltung Grundpaket

Personenkonten

  • Umfangreiche Personenstammdaten mit mehreren Ansprechpartnern, Email, und Homepage. Internes Karteiblatt für beliebige Informationen. Fremdwährungszuordnung und laufende Saldenübersicht, OP und Mahninformationen. Bankdaten für Überweisungen oder Bankeinzug, Überwachung eines Kreditlimits, Zielgruppenzuordnung für Mailings, Auswertungskennzeichen.

Sachkonten

  • Der Sachkontenrahmen kann frei gewählt werden, wobei ein RLG-Kontenrahmen in der Grundversion inkludiert ist. Beim Sachkonto erfolgt die Definition für die Berechnung der Steuerarten und die Zuordnung der entsprechenden Bilanzgruppe. Eine aktuelle Saldoübersicht (auch in Fremdwährung) und zugeordnete Budgetwerte werden angezeigt.

Buchungsvorlagen

  • Die Buchungsvorlagen stellen eine einfache Möglichkeit zum Hinterlegen wiederkehrender Buchungen dar. Je nach Umfang der definierten Buchungsvorlage kann eine komplette Buchung definiert werden, die im Buchungsdialog automatisch an das aktuelle Buchungsdatum angepasst wird.
  • Buchungstexte

  • Verwaltung und Definition beliebiger Buchungstexte, die im Buchungsdialog übernommen werden können.

  • Steuertabellen

  • Verwaltung beliebiger Steuertabellen für die Verwaltung von Auslandssteuern und den Druck von Auslands-Umsatzsteuervoranmeldungen.

Buchungsjournal

  • Die Buchungserfassung erfolgt in beliebig vielen korrigierbaren Buchungsjournalen. Jede Buchung kann korrigiert, gelöscht, verschoben oder umkopiert werden. So können z.B. nachträglich Kostenrechnungsinformationen eingetragen werden. Die Verarbeitung der Buchungsjournale zum gültigen Hauptbuch ist zu einem frei wählbaren Zeitpunkt möglich.
  • Hauptbuch

  • Das Hauptjournal ist nicht nur am Bildschirm oder Drucker abrufbar, es steht auch als Tabelle am Monitor zur Verfügung und kann nach verschiedenen Kriterien sortiert dargestellt werden. Es steht die Möglichkeit einer automatischen Stornobuchung wie auch das nachträgliche Korrigieren des Buchungstextes zur Verfügung.
  • Alle Auswertungen können bereits auf Basis der korrigierbaren Buchungsjournale erstellt werden. So können z.B. Kontoblätter, Saldenlisten, Klassenübersicht oder auch die UVA bereits abgerufen werden, wenn der gewählte Zeitpunkt noch in den Buchungsjournalen steht.
  • Alle Informationen sind auf einen Blick abrufbar, mit Vorjahres- / Vormonatsvergleich, Andruck zweier Landeswährungen, mit EB/AB-Salden. Je nach Verdichtungsstufe kann jede einzelne Buchungszeile oder eine komprimierte Darstellung gewählt werden.

Buchungsdialog

  • Alle Buchungsvorgänge werden in einem einzigen komfortablen Buchungsdialog durchgeführt, der volle Unterstützung im Hinblick auf Anzeige von Offenen Posten, aktuellen Salden, usw., bietet. Die Buchungserfassung mit definierten Belegkreisen und Buchungscodes kann rasch und effizient erfolgen.
  • Zur laufenden Saldenanzeige kann im Buchungsdialog auch eine permanente Saldenmitführung (für Kassa-/Bankkonten) auch in Fremdwährung dargestellt werden. 
  • Mit Erfassung einer Personenbuchung wird automatisch der Offene Posten erstellt - automatisches Steuersplitting in den OPs für Skontoautomatik. Splitbuchungen mit beliebig vielen Gegenkonten und verschiedenen Steuersätzen werden in einer Buchung verwaltet. Brutto- oder Nettoverbuchung ist jederzeit während des Buchungsvorganges wählbar.
  • Die Darstellung der Kontoblätter kann direkt im Buchungsdialog aufgerufen werden. 

Mehrfachabstattung

  • In der Mehrfachabstattung wird Zahlung, Skontozahlung, Teilzahlung, Skontoteilzahlung, Überzahlung und Akontozahlung verwaltet. Personenzahlungen können auch direkt einer Offenen Post zugeordnet und automatisch ausgeziffert werden

Offene Posten

  • Aktuelle OP-Übersichten auf frei gestaltbaren Formularen, Fälligkeitsübersichten zu beliebigen Zeitpunkten, Listen und Statistiken sorgen für Transparenz. Bei den Personenkonten kann ein OP-Auswertungskennzeichen hinterlegt werden, sodass die OP-Listen auf dieses Auswertungskennzeichen eingegrenzt werden können. 
  • Je OP-Zeile kann eine Kennung hinterlegt werden, die auch als Abfragekriterium gewählt werden kann.

Auswertungen

  • Umsatzsteuervoranmeldung mit detaillierter/komprimierter Kontrollrechnung
  • Jahres-Umsatzsteuervoranmeldung
  • Zusammenfassende Meldung
  • Kammerumlagenberechnung. 
  • Die Auswertungen (UVA, ZM) können auf die amtlichen Formulare gedruckt werden oder inklusive des Formulardruckes erstellt werden. 
  • ABC-Analyse der Personenkonten nach Brutto/Nettoumsatz mit diversen Eingrenzmöglichkeiten. 
  • Die Kundenlimit-Warnung berücksichtigt die Einträge laut Kundenkonten mit den offenen Salden

PREISE

  • Bitte beachten Sie, dass sämtliche angeführten Preise in EURO sind und die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht enthalten ist.

Einschulung

  • unsere halbtägige Einschulung garantiert Ihnen, dass Sie die Stammdaten (Kunden, Lieferanten, Sachkonten, Buchungsvorlagen, etc.) korrekt anlegen und sofort mit dem Buchen beginnen können.
  • Die Einschulung erfolgt durch eine speziell ausgebildete Selbständige Bilanzbuchhalterin.

Hotline und Programmwartung

  • für Fragen Ihrerseits steht Ihnen mit unserer Hotline jederzeit während der Bürozeiten unser Fachpersonal sowohl telefonisch, per Fax als auch per e-mail und im Internet zur Verfügung.
  • Um Ihre Investition auch in Zukunft zu sichern bieten wir einen Wartungsvertrag an, welcher Ihnen garantiert, dass Sie jederzeit über die aktuellste Programmversion verfügen können.
  • Hotline und Wartung um nur 1 % des Softwarelistenpreises pro Monat (mindestens aber EURO 35,00).

zurück zur Startseite